Dr. med. Ingo Eisenbarth

Facharzt für Handchirurgie FMH
Schwerpunkte: Hand, Ellbogen

Meine Leidenschaft für die Handchirurgie hat sich bereits an meiner ersten Ausbildungsstelle entwickelt. Dr. Lowka in Freiburg war ein enthusiastischer Handchirurg. Erst nach 2½ Jahren Handchirurgie bei ihm habe ich meine eigentliche weitere orthopädische und chirurgische Ausbildung angetreten. Während meiner gesamten Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie hat mich die Handchirurgie nicht mehr losgelassen, so dass ich nach dem Facharzt für Chirurgie auch die Zusatzbezeichnung Handchirurgie in Deutschland an der Unfallklinik Tübingen erworben habe. In knapp 5 Jahren als Oberarzt und Leitender Arzt im Bruderholz-Spital konnte ich meine handchirurgischen Fähigkeiten verfeinern. Ich bin ebenfalls Facharzt für Handchirurgie FMH.
Bis heute ist die Handchirurgie für mich ein aussergewöhnliches Fachgebiet. Mit ihrer besonderen Anatomie, den besonderen Ansprüchen an den Operateur hinsichtlich mikrochirurgischer Technik und besonderer Weichteiltechnik sowie der Zusammensetzung aus verschiedenen Fachgebieten (Chirurgie, Orthopädie, Neurologie, Angiologie, plastische Chirurgie) ist die Handchirurgie in ihrer Komplexität etwas Besonderes. Unsere Hände bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit und Fachkenntnis.

Ich bitte Ihnen meine Leidenschaft und Fachkompetenz bei handchirurgischen Probleme an.

Seit 01.10.2012: Partner in der Praxis Orthopädie am Rhy

06/2009 – 10/2012: Leitender Arzt, Handchirurgie, Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Kantonsspital Bruderholz

03/2008 – 06/2009: Oberarzt Handchirurgie, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital Bruderholz

02/2005 – 03/2008: Assistenzarzt in Weiterbildung zum Handchirurgen, BG-Unfallklinik Tübingen, Klinik für Hand-, Plastische-, Rekonstruktive und Verbrennungschirugie

06/2001– 02/2005: Assistenzarzt Chirurgie, Klinikum Lahr/Schwarzwald

05/2000 – 06/2001: Assistenzarzt Orthopädie, Gemeinschaftspraxis Scheibe, Suhas, Lais, Freiburg i. Br.

12/1997 – 05/2000: Assistenzarzt Chirurgie/Handchirurgie, Dr. med. Klaus Lowka,, Handchirurg, Zentrum f. amb. Diagnostik und Chirurgie, Freiburg i. Br.

2014: Zertifizierung Ultraschall an der Hand (SGUM)

2012: FMH Handchirurgie

2007: Zusatzbezeichnung Handchirurgie (Deutschland)

2006: Zusatzbezeichnung Sportmedizin (Deutschland)

2005: Facharzt für Chirurgie (Deutschland)

03/1998: Promotion (magna cum laude)

10/1990 – 11/1997: Medizinstudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

• Präsident der Expertengruppe !hands up! seit 2011

• Schweizerische Gesellschaft für Handchirurgie (SGH)

• Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)

• AO Alumni

• Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)

An diesen Standorten bin ich für Sie erreichbar:

STANDORT BASEL

Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag, 8:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:15 Uhr
Freitag, 8:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

  • Orthopädie am Rhy Basel, St. Johanns-Vorstadt 86, CH-4056 Basel
  • 061 / 322 50 76
  • ortholink@hin.ch

STANDORT RHEINFELDEN

Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag, 8:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag, 8:00 Uhr bis 11:45 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr


© 2020 Copyright Orthopädie am Rhy

STANDORTE